Herbstkarte für den Kartenswap anlässlich des Weltkartenbasteltages 2021

Herbstkarte für den Kartenswap anlässlich des Weltkartenbasteltages 2021

Beim letzten Kartenswap anlässlich des Weltkartenbasteltags haben fast 50 Karten  für Freude bei Bastlern und Empfängern gesorgt 📬. Ich habe mich mit vier Herbstkarten beteiligt.

Und auch bei mir, denn von vielen wurden mir Fotos zugeschickt. Einige schrieben mir, dass sie sogar noch eine Dankeschön-Karte erhalten hätten, was sie sehr gerührt 😊 hat. 

Manchmal kann es so einfach sein, einem Menschen den Tag zu verschönern, ihm einen Glücksmoment 🥰 zu schenken.

Als ich Kind war, hatte ich einige Brieffreundschaften, du auch?

Jeden Tag guckte ich erwartungsvoll in den Briefkasten 📬 und was für eine Freude, wenn ich einen Brief darin für mich fand. Dann habe ich mich in mein Zimmer verzogen, in Ruhe gelesen, und nochmal gelesen, und nochmal, mich dann hingesetzt, ein schönes Briefpapier gestaltet (ja, selber gestaltet, wir im Osten hatten ja nichts 😂🤣😂) und einen Brief zurück geschrieben. Unter einer Seite war nix zu machen, meistens wurden es zwei.

Wenn ich mir heute ansehe, dass manch ein 6.-Klässler keinen vernünftigen Satz mehr zustande bekommt 🥴, liegt das bestimmt auch ein bisschen daran, dass Briefe schreiben nicht mehr "in" ist (Lesen meist auch nicht...)

Was machen wir, wenn wir alt 🧓👵 sind? Setzen wir uns dann mit ausgemusterten Handys auf den Dachboden und schmökern in alten WhatsApp-Verläufen 🤳 ??? Ok, das ist etwas überspitzt, den Verlauf kann man sich ja aufs neue Handy laden, aber du verstehst, was ich meine?

Vielleicht finden ja einige der versandten Karten einen Weg in eine kleinere oder größere Sammlung 🎁. 

Falls du eine Karte wie diese basteln und auch ein bisschen Glück in die Welt schicken willst, hast du hier ein paar Infos dazu. Vielleicht hat ja demnächst jemand Geburtstag und was ist da passender als so eine Herbstkarte?

Anleitung zur Herbstkarte

  • Grundkarte in Saharasand ist 14,5 x 10,5 cm 
  • Cover aus 200g Aquarellpapier 9 x 14 cm
  • die Streifen an den Seiten sind 1 cm breit, gucken 0,5 cm vor

Zuerst stempelst du auf dem Cover die mehrfarbigen Blätter aus dem Stempelset Gorgeous Leaves. Dafür habe ich ein ausgemustertes Stempelkissen gründlich ausgespült und mit mehreren Farben neu befüllt. Das klappt richtig, richtig gut... 😍 Auch den Gruß habe ich so gestempelt.

⚠️ Achte darauf, dass du die Farben im Stempelkissen beim Stempeln nicht zu sehr vermischst, also die Stempel nicht hin und herschieben auf dem Kissen sondern nur tupfen.  

Dann setzt du mit Saharasand den Hintergrundstempel, mit Savanne oder wenn du es etwas dunkler magst, mit Espresso oder Wildleder die Schrift aus dem Set Very Versailles. 

stampinup kolkwitz gorgeous leaves geburtstagskarte herbst

Die Schrift überlappt in der Mitte, macht aber nix, denn da kommt der filigrane Kreis drüber, so dass das nicht mehr zu sehen ist.

Nun kannst du den Mittelpunkt gestalten. Ich habe zwei Blätter aufgeklebt. Im Video hatte ich das Band etwas zu tief angesetzt 🙄 und musste noch ein weiteres kleines Blatt aufkleben, um die Lücke zu schließen.

Bevor du jedoch das Band aufklebst, sind erst die Seitenstreifen dran Diese sind aus goldenem Pergament Papier. Ich lege sie an einer Kästchenlinie auf kariertem Papier an und richte das Cover ebenfalls an einer Linie aus, so wird es gerade. 

Mein Band bekommt ein Stück doppelseitiges Klebeband in die Mitte und wird damit auf der Vorderseite und mit Flink&Fest auf der Rückseite befestigt. Darauf kommt der Gruß.

mystampart stampinup cottbus kolkwitz karte herbst very versailles

Jetzt muss das Cover nur noch auf die Grundkarte und wenn du magst, kannst du ja noch das eine oder andere Sternchen aufkleben.

So aufwändig die Karte vielleicht aussieht, ist sie doch recht schnell fertig. Du könntest damit gut „in Serie“ gehen und gleich mal 5 am Stück basteln 😊

mystampart stampinup cottbus herbstkarte

Du kannst dir auch gern das Video auf Youtube ansehen.

Bei YouTube und auf dem Blog findest du viele weitere gratis Anleitungen,

Fröhliches (Nach-)werkeln, deine Susanna


Noch keine Kommentare vorhanden

Was denkst du?

© MyStampart 2011-2021
Impressum
Datenschutzerklärung