Kleinigkeiten verpacken - ruck-zuck Goodie

Kleinigkeiten verpacken - ruck-zuck Goodie

Manchmal muss es eben schnell gehen - und das geht es mit diesem „Ruck-zuck Goodie“ - versprochen.

Eigentlich ist es nur eine Art Banderole, die aber durch die Falzungen an den Enden noch ein bisschen aufgewertet wird. Es sind doch oft ganz kleine Dinge, die etwas besonders machen.

Verpackt werden kann so alles, was recht schmal ist. Bei mir sind es in den Beispielen eine Gutscheinkarte und die Täfelchen Merci- oder Sarotti-Schokolade.

Milka hat zu Weihnachten immer diese Schokotäfelchen, die mit Milchcreme gefüllt sind. Die gehen auch richtig gut. Leider finde ich die selten vor Ort.

Aber die 5-er Packs Mini-Milka kann man ebenfalls noch nehmen. Dann wird’s für meinen Geschmack zu groß, aber möglich ist natürlich alles 😉.

Was brauchst du zum Kleinigkeiten verpacken?

  • ein bisschen Designerpapier
  • ein bisschen Band
  • ein bisschen Deko
  • Klebemittel
kleinigkeiten verpacken mystampart stampinup cottbus kolkwitz material

Das Papier sollte einmal um die zu verpackende

Kleinigkeit

herum passen, plus einem cm Klebefläche. An den Seiten sollten 1,5 bis 2 cm über stehen.

Verseht die beiden Außenseiten und eine Längsseite mit Klebeband oder Flüssigkleber, legt das Papier um das Täfelchen herum und klebt die Banderole zusammen.

Wenn die gut klebt, drückt die noch offenen Seiten so zusammen, dass kein Papier übersteht.

Nun werden die Enden jeweils mit den charakteristischen Falzlienien versehen. Das geht im Papierschneider oder auf dem Falzbrett. Auch für den Papierschneider brauchst du ein Falztool (die kleinere Kugel vom Aufhebhelfer zum Beispiel). Das Falzbein ist zu breit.kleinigkeiten verpacken mystampart stampinup cottbus detailDas war‘s eigentlich schon. Nun wird nur noch dekoriert.

Diese Art ist zum Aufreißen gedacht, eine Gutscheinkarte kann man aber an einer Seite mit einem Band verschließen.kleinigkeiten verpacken mystampart stampinup cottbus kolkwitz gutscheinkarteDafür brauchst du 12 x 12 cm Papier. Die Karte steckt ziemlich eng drin, wenn man das Papier nur drum herum legt. Aber so hat man keine scharfe Kante an den Seiten.

An einer Seite stanzt ihr euch einfach ein oder zwei Löcher und zieht ein Bändchen durch.

Schnell gemacht und ich find diese Art der Verpackung ganz schick. Was sagt ihr?kleinigkeiten verpacken mystampart stampinup drei beispiele

kleinigkeiten verpacken mystampart stampinup cottbus kolkwitz detail



Noch keine Kommentare vorhanden

Was denkst du?

© MyStampart 2011-2021
Impressum
Datenschutzerklärung