Weihnachtstasche mit Schüttel-Sternenfenster

Weihnachtstasche mit Schüttel-Sternenfenster

Weihnachten naht und ihr braucht noch eine besondere Verpackung?? Wie wäre es mit dieser schönen Tasche mit Schüttelelement?

Die Sterne und die hübschen Zweige aus dem Stanzformenset „Weihnachtszierde“  sind vielseitig einsetzbar und so habe ich sie auch für dieses Täschchen verwendet.

Die kleine Bag ist ganz schnell und einfach gemacht. Ich habe die Maße an einen DIN A4 Farbkarton angepasst, also nicht wundern wenn es nicht immer "gerade Maße" sind.20211210 175651

Die Endmaße der Tasche sind 10,5 cm x 12 cm.

Wir schneiden den A4 Karton parallel zu längeren Seite in der Mitte bei 10,5 cm.

Die beiden Streifen falzen wir bei 5,7 cm und 17,7 cm. Für die Seitenteile habe ich eine andere Farbe dazu genommen. Aber das könnt ihr natürlich ganz nach eurem Geschmack wählen. Diese schneiden wir auf 13,5 x 8,7 cm zu.

Dann umlaufend falzen bei 1,5 cm und die Ecken der Klebelaschen wie auf dem Foto zurecht schneiden.20211210 182531

Jetzt werkeln wir das Fenster. Im mittleren Teil des weißen Kartonsstreifens stanzen wir das Motiv aus aus. Dazu habe ich den Grundstern aus dem Set genommen.

Das Dekor könnt ihr frei wählen. Ich habe aus dem Metallic Papier Champagner Stanzteile verwendet und kleine Sterne aufgestempelt.

Um das Schüttelfenster noch in Szene zu setzen habe ich den Sternenrand nochmal in Champagner ausgestanzt. Der größere Dekostern passt genau in den Grundstern, so ensteht das Rahmenteil. 20211210 163132

Von innen wird ein Stück Fensterfolie mit doppelseitigem Klebeband eingeklebt. Danach wird der Stern mit dem Formtape abgeklebt oder ihr setzt einfach Dimensionals nebeneinander am Rand entlang auf. Bei mir sieht das nicht allzu schön aus (mein Band war sehr breit und ich habe es zugeschnitten), aber das macht nichts, man sieht es hinterher nicht mehr.

Auch die Fensterfolie könnt ihr mit der Hand zuschneiden, das schont euren Papierschneider.20211210 182517

Jetzt die Streu- bzw Schüttelteile einstreuen und das größere Streifenteil des Kartons  einschlagen und am Rand festkleben.20211210 144858

Für die Seitenteile müssen wir noch die Mittelfalz herstellen, dafür die obere Mitte markieren und nach recht und links in die Ecken eine Falz ziehen. Ihr könnt das in das Falzbrett legen oder mit einem Falzstift die Linien ziehen. Die Linien nachfalzen.20211210 145611

Jetzt wird das Täschenchen noch zusammengefügt.

Befestigt zuerst die Seitenteile, einmal das Sternenvorderteil und das mittlere Teil des 2. Streifen.

Dann schlagt ihr das lange überstehende Teil in die Tasche ein und klebt es fest.

Der Boden wird aus den kurzen Stücken  hergestellt. Einschlagen, die Klebelaschen der Seitenteile dazwischenlegen und zusammenkleben. So ist die Tasche sehr stabil und sieht auch von innen gut aus. Wer es innen ganz perfekt haben will, der kann auch schon die seitlichen Klebelaschen im Schüttelfensterteil beim zusammenkleben einlegen.

Jetzt braucht ihr nur noch die Löcher für das Band zu stanzen (Markieren bei ca. 1, 5 cm von beiden Seiten ) und schon habt ihr eine hochwertige und stabile kleine Tasche.20211210 163045

Ich hoffe sie gefällt euch!! 20211210 163132 1


1 Kommentar

  • Liebe Christine. Ich mag diese Sterne 🤩. Deine Tasche ist sehr schön und kommt auf meine Tudu Liste. Danke - Anke

Was denkst du?

© MyStampart 2011-2021
Impressum
Datenschutzerklärung