Geschenkset mit dem DP Hübsche Grüße

Dankeschön-Verlosung für Kommentare

Kennt ihr das: Ihr geht shoppen, seht etwas, das euch interessiert und denkt immer gleich: 'Oh, das lässt sich bestimmt schön verbasteln!!!' 

So ging es mir mit einer kleinen Verpackung für ein Schmuckstück. Ich musste das Schmuckgeschenk sogar umtauschen, aber die Verkäuferin war so nett, mir trotzdem die Verpackung zu überlassen. 

Als Bastler nimmt man so ein Teil natürlich auseinander und guckt, wie man es mit den eigenen Produkten nachbasteln kann. Was soll ich sagen, es war gar nicht kompliziert und das passende Papier samt Stempel hatte ich auch schon im Hinterkopf.

Das Stempelset "Hübsche Grüße" mit seinen kleinen Details hat mich sofort begeistert: kleine Zweige und Beeren, ein paar Blättchen, ein Vögelchen und dann noch das wunderschöne Papier. Das musste ich einfach haben.

Wer Blumen liebt, kommt daran nicht vorbei und die zarten Pastelltöne sind wie geschaffen für kleine frühlingshafte Verpackungen.

Aus dem Bogen in blütenrosa entstand ein süßes dreiteiliges Set.

Für die nachgewerkelte Schmuckverpackung, eine noch schnellere schmale Box mit Banderole aus Pergament für ein Badesalz und natürlich die passende Karte gibts hier die Anleitung.

Den Bogen Designerpapier könnt ihr damit gut ausnutzen.

20220116 190726 1

Starten wir mit der Triangelverpackung

Die lässt sich am besten aus Designerpapier basteln, denn es liegen teilweise drei Lagen Papier übereinander. Da wäre Farbkarton doch recht dick. Außerdem habt ihr so die Auswahl aus vielen schönen Designs. 

Das Prinzip ist immer gleich, die Box kann also auch größer oder kleiner, länger oder kürzer gewerkelt werden. Da könnt ihr ruhig ein bisschen experimentieren. Wichtig ist nur, dass das Papier in der Mitte nicht überlappt. 

An Material braucht ihr:

  • Designerpapier in der Größe 20 x 22 cm
  • ein passendes Band
  • eventuell Stanze für die Durchführung des Bandes
  • Klebemittel
  • Papierschneider
  • Falzbein und Lineal
  • optional: Etikettstanze, Papierrest dafür

so geht's

Wählt am besten ein Designerpapier, das keine bestimmte Ausrichtung hat. Schrift würde auf einer Seite auf dem Kopf stehen.

Schneidet das Papier auf die Größe 20 x 22 cm zu, legt die kurze Seite im Papierschneider oben an und falzt auf beiden Seiten bei 5 cm komplett durch.

Legt nun die lange Seite oben an und falzt von jeder Seite bei 2,5 cm.

Die Falze bei 6 cm setzt ihr nur zwischen den beiden bereits vorhandenen Falzen!!! 

Dann sollte euer Papier so aussehen wie auf der Zeichnung. Die durchgezogenen Linien sind eure Falzlinien. 

Entscheidet euch spätestens jetzt, welche Seite außen sein soll und arbeitet auf der Innenseite weiter.

Für die gestrichelten Linien braucht ihr Lineal, Bleistift und einen Falzstift. 

20220116 200823

Markiert euch erst einmal die Mitte, dann von der Mitte aus rechts und links einen Punkt bei  je 3 cm.

Von diesen Punkten aus falzt ihr mit dem Falzstift (oder Falzbein) die Linie zum nächsten 6 cm Falzkreuz. 

Jetzt könnt ihr leicht schräg die Ecken rausschneiden. Macht man das vorher, wird es schwieriger, die Mitte zu markieren.

Ich glaube, auf dem Bild ist es gut zu erkennen, die gestrichelten Linien sind die, die ihr mit dem Falzstift zieht.

Wenn ihr eine Pappe oder die Stempelmatte unterlegt, bekommt ihr einen tieferen Falz. Vor allem bei Verwendung einer Stempelmatte nicht zu stark aufdrücken!

Wenn ihr alle gestrichelten Linien gefalzt habt, knickt ihr die beiden 5 cm breiten Außenseiten nach innen und bringt auf die äußeren Felder (hier rot schraffiert) Kleber auf. Achtet darauf, nicht zu viel zu benutzen, er darf nicht über die Falzlinien laufen.

Klebt die Stellen innen fest. 

Auch die Seitenlaschen werden eingeschlagen und verklebt. Mit einer Handstanze könnt ihr für das Band ein Lochung stanzen.

Nun werden die Falze entsprechend ausgerichtet. Hier seht ihr, wie es aussehen muss.

20220116 184821

Es passt übrigens einiges rein, 3 große Schokokugeln, ein gerollter Gutschein oder Geldschein, Lippenstifte, Nagellacke....

Schön ist auch, dass man diese Verpackung flach lagern kann. Da könnte man sich doch glatt einen kleinen Vorrat anlegen ;)

20220116 185055

Schachtel für das Badesalz 

Mein Fläschchen mit Badesalz in einer Farbe, aber ich einfach nicht vorbei kam ;), ist 16,5 cm groß, die Box daher 17 x 2 x 2 cm. 

ihr braucht:

  • Farbkarton (hier weiß) 25 x 10 cm
  • Papierschneider
  • Falzbein
  • Klebemittel
  • Schere
  • Pergamentpapier 10,6 x 17 cm

so gehts:

Falzt den weißen Farbkarton an allen Seiten bei 2 und 4 cm und schneidet die äußeren Ecken heraus.

Erst werden die Ecken verschlossen, dann werden die überstehenden Seitenteile nach innen verklebt. Wenn das Papier ein bisschen sperrt, schneidet die Ecken minimal schräg, dann klappt es besser.

Durch den eingeklappten, nun doppelten Karton hat die Box oben einen schönen Rand und ist außerdem stabiler.

Damit die Banderole gut passt, gebe ich immer 2mm in der Breite dazu und 1mm in der Höhe. Hier also 10,6 x 17 cm. Die restlichen 2 cm sind der Klebefalz. Bei Farbkarton reicht 1 cm, bei Pergament sieht es einfach schöner aus, wenn man keinen Absatz sieht.

Legt den Pergamentstreifen mit der kurzen Seite oben an und falzt bei 2,2 cm, 4,3 cm, 6,5 cm und 8,6 cm. Legt ihn um die Box und klebt ihn zusammen. 

Sobald der Kleber hält, zieht ihr die Banderole ab, damit eventuell austretender Kleber nicht dafür sorgt, dass die Banderole an der Box klebt. Wer mag, kann die Pergamentbanderole noch mit Designerpapier aufhübschen.

Aus dem restlichen weißen Papier könnt ihr noch einen Anhänger stanzen.

stampin up verpackung badesalz huebsche gruesse anleitung

So wie oben beschrieben könnt ihr übrigens jede Boxengröße machen. Grundfläche plus 2x die Höhe umlaufend. Man erhält so eine schöne stabile Box, für die eine Banderole völlig ausreichend ist. Sie sollte nur nicht zu breit werden.

Die passende Karte ist auch schnell gemacht

stampin up klappkarte huebsche gruesse

Das Vögelchen aus dem Stempelset "Hübsche Grüße" habe ich auf grundweißen Farbkarton embossed und bin dann mit dem Wassertankpinsel und stark verdünnter Farbe kurz drüber gegangen. Dazu einfach das Stempelkissen kurz auf einen Stempelblock drücken und mit Pinsel und Wasser die Farbe ein wenig verdünnen, dann auftragen. Testet erstmal auf Schmierpapier.

So passt der Kreis perfekt zum Designerpapier und schneller gehts fast nicht.

Zusammen mit Karte und Badesalz geht die kleine Verpackung jetzt als Geschenkset auf die Reise.

stampin up verpackungen anleitung geschenkset

Ein Video gibts auch dazu. Dort hat die Box eine Größe von 8,5 x 3 cm. 

Das Video wird über Youtube abgespielt und es werden bei Youtube Cookies gesetzt

Lasst gern einen Kommentar da, damit wir wissen, was euch gefällt.

Na dann: Auf in den Frühling mit diesem schönen Papier!!!


Marga hat die Box gleich nachgebastelt:

Triangelbox stampin up
Wenn du nichts verpassen möchtest...

Abonniere den Newsletter

Du bekommst ca. 14 tägig alle Infos zu unseren Sammelbestellungen mit Shoppingvorteil für jeden, Aktionen von mir und Stampin‘ Up!, Sonderangeboten...

Noch keine Kommentare vorhanden

Was denkst du?

Überraschung für Kommentare und Bildbeiträge

Kommentiert im Blog oder sendet mir Fotos eurer Werke zu und wandert in den Lostopf für kleine Materialpäckchen.

Email

Teilnehmen dürfen Personen ab 18 Jahren mit Wohnsitz in Deutschland. 

Die Verlosung wird von mir persönlich, Susanna Gäbler-Pohland, durchgeführt und steht in keinem Zusammenhang mit Stampin‘ Up!

Bedingungen:

  • Ihr schreibt einen Kommentar oder
  • Ihr sendet ein oder mehrere Fotos von nachgebastelten Projekten an die Emailadresse info@mystampart.de
  • Ihr fotografiert so, dass das Bild quadratisch ist oder quadratisch zugeschnitten werden kann
  • Ihr seid damit einverstanden, dass diese nach Prüfung auf dem Blog mit Nennung des Vornamens veröffentlicht werden
  • Ihr gebt eine Versandadresse an, wenn ihr an der Verlosung teilnehmen möchtet

Emails oder Adressen von Nicht-Kunden werden nicht für weitere Werbung genutzt und nach der Verlosung wieder gelöscht.

Die Auslosung für den Erhalt der Materialpäckchen erfolgt nach dem Zufallsprinzip. 

Bis Ende Mai verlose ich jeweils zum Monatsende 10 Pakete mit variablem Inhalt, immer farblich zusammenpassend. Enthalten sind Farbkarton, Designerpapier und Dekoband, eventuell weitere Accessoires (alles nicht zwingend von Stampin‘ Up! oder aktuell bestellbare Artikel).

Viel Glück!

© MyStampart 2011-2021
Susanna Gäbler-Pohland, Ströbitzer Str. 1, 03099 Kolkwitz
..