Fun Fold Card - Albumkarte

Dankeschön-Verlosung für Kommentare
Ich möchte eine Bestellung aufgeben

Zu einem besonderen Geburtstag gehört eine besondere Karte.

Unsere ehemalige Schuldirektorin (im Hauptjob bin ich ja Lehrerin), unterstützt uns mit ihren mittlerweile 80 Jahren immer noch im Schulförderverein. 

Ach, was sag‘ ich - sie hält ihn am Leben und was sie alles tut wird nie jemand übernehmen können. Wir hoffen alle insgeheim, dass sie das noch 20 Jahre macht 😉.

Sie wird also 80 (Waaaaahnsinn 👍) und dafür braucht es nun wirklich was ganz Besonderes!

Mit Platz für jede Menge Unterschriften.

Dafür eignet sich so eine besonders gefaltete Karte, ich nenn sie mal: 

Fun Fold Card - Albumkarte 

besonders gut, denn auf den vielen kleinen Feldern können viele Unterschriften gesammelt werden.

Unter dem Begriff „Fun Fold Card“ verbergen sich ja besonders gefaltete Karten, teils auch mit Effekten und manchmal haben sie auch noch extra Namen.

Da ich aber selten eine Anleitung nachbastle, weiß ich meist nicht, ob das, was ich da werkle einen Namen hat oder nicht.

Manchmal sehe ich im „Vorbeisurfen“ etwas, was sich in meinem Kopf festsetzt, speichere es mir aber nicht ab.

Fällt es mir wieder ein und ich möchte etwas ähnliches basteln, tüftle ich aus wie es geht und habe dann natürlich keine Bezeichnung dazu.

Ich hab auch selten Lust, das ganze Internet zu durchforsten, um herauszubekommen, ob es schon einen Namen dafür gibt.

Daher vergebt mir, falls es diese Fun Fold Card - Albumkarte bereits unter einem anderen Namen geben sollte. Gebt mir gern Bescheid, dann kann ich das dazuschreiben.

Die einzelnen Quadrate sind 8 x 8 cm groß, daher besteht die Karte aus 3 Bögen Farbkarton, die miteinander verbunden werden. Sind die einzelnen Quadrate 7 x 7 cm (oder 7,4 x 7,4) groß, reichen zwei Bögen - und das geht viel, viel besser.

Bei der ersten Karte klappte das sofort, als ich sie jedoch ein zweites Mal in dieser Größe mit drei Bögen Farbkarton werkeln wollte, habe ich drei Anläufe gebraucht, um alles gerade miteinander zu verbinden. 🙈 Zum Schluss habe ich sie aus zwei A3 Bögen Aquarellkarton gewerkelt. 

Vorder- und Rückseite habe ich aus bezogener Graupappe hergestellt. So bekommt die Karte ausreichend Festigkeit und sollte aufgestellt lange die Form behalten.

fun fold card albumkarte

Wer gern mit Stampin‘ Up! Designerpapier arbeitet, erkennt sicher mein verwendetes aus dem letzten Jahreskatalog.

Echt schade, dass es das Papier „Pflanzecke“ nicht mehr gibt. Aber vielleicht kommt es nochmal für ganz wenig Geld in den Ausverkaufsbereich des Stampin‘ Up! Shops.

Für die Deko der Vorderseite habe ich das Stampin‘ Up! Produktpaket „Schöne Gedanken“ - 159679 aus dem Minikatalog Herbst/Winter 2022 verwendet.

fun fold card albumkarte besondere kartenform stampin up

Da innen viele Unterschriften Platz haben sollten, musste viel Schreibfläche bleiben.

fun fold card albumkarte detailfoto

Für die restliche Deko habe ich die Pflanzen direkt aus dem Designerpapier gestanzt, die Schreibfelder in den Ecken mit Blättermotiven aus dem Stempelset „Grüne Gedanken“ - 155691 bestempelt.

fun fold card albumkarte besondere kartenform mystampart

Auf die Seiten, die beim Zusammenklappen ein bisschen „Luft“ haben, habe ich ein paar Pailetten geklebt.

fun fold card albumkarte leporello mit besonderer faltung

Den Spruch „Einen schöne Geburtstag“  und „Besondere Momente sind immer ein Grund zum Feiern“ findet ihr im Stampin‘ Up! Stempelset „Besondere Momente“ - 142418.

fun fold card albumkarte anleitung faltkarte

„Von uns allen“ ist darin auch enthalten.

fun fold card albumkarte 80. geburtstag

Kurze Anleitung

Material:

  • Farbkarton, Designerpapier, Pappe
  • Stempel und Stanzformen 
  • passende Stempelkissen
  • Band zum Schließen der Karte
  • eventuell weitere Deko
  • Papierschneider, Klebemittel

So geht‘s

  1. Schneidet und falzt den Farbkarton nach Anleitung
  2. Klebt die drei Bögen aneinander - achtet darauf, dass sie absolut gerade sind
  3. Schneidet die Mattung für die Deko zu 12x 7,8 x 7,8 cm und 8x 3,8 x 7,8 cm
  4. Entscheidet, wo ihr mit Designerpapier dekorieren wollt und schneidet es zu. Für die quadratischen Flächen 7,6 x 7,6 cm, für die rechteckigen 3,6 x 7,6 cm
  5. Legt die Papiere zur Probe auf und überlegt, wo ihr stempeln wollt
  6. Wenn ihr alles gestempelt habt, könnt ihr alles aufkleben
  7. Schneidet die Pappe für Vorder- und Rückenteil auf 8,2 x 8,2 cm zu
  8. Bezieht die Pappen mit Designerpapier und legt bei der Rückseite das Band mit ein
  9. Klebt die beiden Teile auf
  10. Gestaltet das Cover - lasst dabei Platz für das Band

Eine Kollegin fand die Karte so schön, dass sie gleich eine für ihre Mutti bestellte. 

Sie sollte in Blautönen gehalten sein. 

Meine erste Idee war eine maritime Karte aus marineblauem Farbkarton. Nachdem ich jedoch die oben erwähnten drei Anläufe brauchte, um die drei Bögen vernünftig miteinander zu verbinden, hatte ich die Nase voll von Marine.

Ich erstellte die Grundform nochmal neu aus zwei A3 Bögen 200g Aquarellkarton und kombinierte mit dem schönen Stampin‘ Up! Designerpapier „Wundervolle Welt“ aus der SAB Juli/August 2022.

Dieses Papier gibt gab es zusammen mit dem passenden Stempelset für einen Bestellwert von 120 Euro geschenkt. Meldet euch gern für die nächste Sammelbestellung und sichert euch das schöne Set.

Da sind so viele wunderschöne Blüten drauf, die auch von der Größe gut passten.

fun fold card albumkarte Material

Für das Cover und die Innenseiten habe ich die größeren Blüten von Hand ausgeschnitten. Die blaue Blüte vorn klebt auf einem Oval aus Pergamentpapier, das auf einem weiteren Oval aus Aquarellkarton klebt.

Der Spruch ist aus dem ehemaligen SAB Stempelset „Für allerlei Anlässe“.

fun fold card albumkarte Sale a Bration Designerpapier Wundervolle Welt

Die Blüten innen sind flach aufgeklebt. 

fun fold card albumkarte Geburtstagskarte

Für die blauen Details innen habe ich Nachtblau gewählt und Mattung, Stempel und die „85“ in diesem Ton gestempelt/gestanzt.

fun fold card albumkarte Wundervolle Welt Stampin Up

Die Steinchen findet ihr bei den Accessoires „Runde Akzente in matter Optik“ - 159186. Da bekommt ihr 150 Stück in den drei neuen In Color Farben. Je 30 Stück pro Farbe mit leichten Farbverläufen.

fun fold card albumkarte innen

Die marineblaue Grundform liegt nun noch auf meinem Schreibtisch und wartet auf weitere Bearbeitung 😉

Ihr Lieben, ich hoffe, meine Anleitung ist hilfreich. Habt viel Spaß beim Nachbasteln - ich freu mich auf eure Exemplare der schönen Album Karten 😊

Hier seht ihr die Vorlage für den Zuschnitt. Bei der einfacheren Version aus A4 sind die Felder je 7,4 x 7,4 cm groß und ihr schneidet (rote Linien) und falzt (grüne Linien) 2x so:

Vorlage zuschnitt

Das zweite Teil wird spiegelbildlich an das erste angelegt.

Beide Teile werden nun an der Rückseite durch einen schmalen Streifen Farbkarton 7,4 x 14,8 cm miteinander verbunden (grün gestrichelt).

fun fold albumkarte grundkarte verbinden

Richtet dazu die beiden Teile am besten an der Tischkante oder einem langen Lineal aus, damit sie wirklich gerade miteinander verbunden werden.

Du bist noch auf der Suche nach einer Demonstratorin?

Dann schnuppere doch mal in den Newsletter

Du bekommst ca. 14 tägig alle Infos zu unseren Sammelbestellungen mit Shoppingvorteil für jeden, Aktionen von mir und Stampin‘ Up!, Sonderangeboten...

2 Kommentare

  • Hallo liebe Susanna. Diese Karte ist der Hammer und cool zugleich. Ich finde diese Art auch für eine Verabschiedung von Kollegen die in den Ruhestand gehen sehr effektiv. Damit entfallen mehre Karten und der oder die Person hat alle auf einen Blick. Also ganz toll gelungen und ich werde diese mal bei einer Gelegenheit selbst versuchen. Viele Grüße Regina
  • Hey Regina, ja genau, eine gaaanz besondere Karte für alle, die dein Empfänger grüßen wollen.

Was denkst du?

Überraschung für Kommentare und Bildbeiträge

Kommentiert im Blog oder sendet mir Fotos eurer Werke zu und wandert in den Lostopf für kleine Materialpäckchen.

Email

Teilnehmen dürfen Personen ab 18 Jahren mit Wohnsitz in Deutschland. 

Die Verlosung wird von mir persönlich, Susanna Gäbler-Pohland, durchgeführt und steht in keinem Zusammenhang mit Stampin‘ Up!

Bedingungen:

  • Ihr schreibt einen Kommentar oder
  • Ihr sendet ein oder mehrere Fotos von nachgebastelten Projekten an die Emailadresse info@mystampart.de
  • Ihr fotografiert so, dass das Bild quadratisch ist oder quadratisch zugeschnitten werden kann
  • Ihr seid damit einverstanden, dass diese nach Prüfung auf dem Blog mit Nennung des Vornamens veröffentlicht werden
  • Ihr gebt eine Versandadresse an, wenn ihr an der Verlosung teilnehmen möchtet

Emails oder Adressen von Nicht-Kunden werden nicht für weitere Werbung genutzt und nach der Verlosung wieder gelöscht.

Die Auslosung für den Erhalt der Materialpäckchen erfolgt nach dem Zufallsprinzip. 

Ich verlose jeweils zum Monatsende 10 Pakete mit variablem Inhalt, immer farblich zusammenpassend. Enthalten sind Farbkarton, Designerpapier und Dekoband, eventuell weitere Accessoires (nicht zwingend von Stampin‘ Up! oder aktuell bestellbare Artikel).

Viel Glück!

© MyStampart 2011-2021
Susanna Gäbler-Pohland, Ströbitzer Str. 1, 03099 Kolkwitz
..